„Lohnt sich das?“, fragst du dich manchmal, wenn du vor einer Aufgabe stehst, bei der du denkst, dass es wie ein Tropfen auf dem heißen Stein ist. Was meinst du aber passiert, wenn du einfach mal beginnst? Ein Tropfen nach dem anderen summiert sich nämlich auch ganz schön und plötzlich werden aus den vielen Tropfen ganze Wasserbäche.

Wasserbäche an verlorenen Kilos, aufgeräumten Zimmern, Freundlichkeit, Bewegung, Lachen, Staunen und Dankbarkeit.

Wasserbäche sind erfrischender als heiße Steine, und beginnen immer mit dem ersten Tropfen.