Vor einer Weile habe ich einen groben Fehler begangen, der, wie ich jetzt erfahren habe, weitreichende Folgen hat. Immer wieder quälte ich mich mit Selbstvorwürfen, obwohl ich natürlich weiß, dass das eigentlich nichts bringt.

Kennst du das? Wenn du weißt, dass Ärgern nichts bringt, und du dich trotzdem ärgerst. Mir hilft dann beten. Also bin ich diese Woche losgezogen und hab beim Laufen die ganze Situation Gott hingelegt, und er hat mir die Augen für seine Segnungen geöffnet.

Beten ist die beste Medizin gegen Ärger.