Wenn du das Neue umarmen willst, musst du das Alte loslassen.

Erinnerst du dich, wie Gott Abraham aufforderte, seine Heimat zu verlassen?
Abraham ging im Glauben, ohne zu wissen, wohin die Reise geht?

„So zahlreich werden deine Nachkommen sein“, hatte Gott ihm versprochen.

Du merkst, dass das „Alte“ nicht funktioniert und du nicht weiterkommst.
Du suchst Erklärungen und willst alles verstehen, bevor du weitergehst.

Manches wirst du im Rückblick verstehen, manches erst in der Ewigkeit.

Heute lade ich dich ein, Sterne zu zählen! Lass die Vergangenheit los.
Erwarte nicht, alles zu verstehen. Geh im Glauben. Und umarme das Neue!