„Eure Hände sind mit auf einigen Fotos, wir machen ein bisschen Klarlack auf die Nägel.“, so die Visagistin bei unserem letzten Fotoshooting. Beate und ich haben es nicht so mit Nagellack, aber natürlich stimmten wir dem Vorschlag zu. „Du hast echt schöne Hände.“, bekam ich beim Nägel Lackieren als Kompliment. Seitdem überlege ich, warum ich das nicht öfter mache. Es gibt Frauen, die sehr viel Zeit in die Pflege ihrer Nägel investieren, Beate und ich gehören nicht dazu. „Keine Zeit, bis der Lack trocknet.“, war meistens mein Argument. Seit dem Shooting hat sich da bei mir etwas verändert. War es das Kompliment oder die Tatsache, dass mir plötzlich bewusst war, dass ich meine Hände viel lieber zeige, wenn die Nägel schön geformt sind und ein bisschen Glanz haben? Sehr regelmäßig pflege ich seitdem meine Hände und mindestens einmal die Woche erneuere ich den Lack. Während des Trocknens sitze ich dann auf der Terrasse und schaue einfach ins Grüne. Das fällt sogar meinem Mann auf. Auch eine gute Möglichkeit mal kurz eine Auszeit aus dem Alltag zu nehmen. Wann bitteschön, sitzen wir einfach mal nur so rum und tun nichts? Funktioniert beim Nägel Trocknen wunderbar. Und im Gespräch mit Beate, sagt die mir, dass sie seit dem Shooting auch ihre Nägel lackiert. Sowas….

2018-10-19T07:29:41+00:00Oktober 19th, 2018|