Sie wollte all das sein, was ein Sterblicher sein könnte, morgen.
Keiner sollte freundlicher oder tapferer sein als sie, morgen.
Sie wollte jedem Tag mit Dankbarkeit begegnen, morgen.
Eine Freundin, die niedergeschlagen und müde war, die Ermutigung brauchen würde, sie würde sie besuchen und sehen, was sie für sie tun könnte, morgen.
Sie wollte Briefe schreiben, morgen.
Sie dachte an die Leute, denen sie eine Freude machen wollte, morgen.
Sie wollte auch Zeit in sich investieren, morgen.
Wollte gesünder essen, leben und sich mehr bewegen, morgen.
Sie wollte Momente der Freude genießen, morgen.
Sie wollte sich auch um ihre Beziehung zu Gott kümmern, morgen.

Es war zu schade, wirklich. Sie war zu beschäftigt und hatte nicht eine Minute Zeit, unterwegs anzuhalten.

„Ich will mehr Zeit für andere und mich haben“, sagte sie. „Morgen.“

Eines Tages starb sie und verschwand von der Bildfläche.

Und alles was sie hinterließ, als ihre Zeit vorbei war, war ein Berg von Dingen, die sie beabsichtigte zu tun, morgen…..

2019-07-19T13:26:58+00:00Juli 19th, 2019|