„Du kannst Gottes Herrlichkeit an deinen Arbeitsplatz bringen und dort ein Baum mit Früchten sein, an dem die Hungrigen sich satt essen können.“

Manuel Malisic

Wie genial ist das denn bitteschön, wenn du durch dein Auftreten, dein Verhalten und deine Art, Gottes Herrlichkeit in deiner Umgebung verbreitest? Wenn Menschen spüren, dass von dir Kraft und Würde ausgehen, und sie sich fragen, woher du die nimmst. Was wäre denn, wenn andere Menschen dich zum Vorbild nehmen, weil du die reinste Inspiration bist? Du bist pure Freude und Menschen halten sich gerne in deine Nähe auf. Du bist hilfsbereit und schnell im Vergeben. Du bist geduldig und sanftmütig. Über deine eigenen Fehler kannst du locker hinwegsehen und trägst auch anderen nichts nach. Vielleicht bist du noch nicht ganz da, wo du gerne sein möchtest, aber es wäre doch mal ein Anfang, sich bewusst zu werden, dass du die Herrlichkeit Gottes in dir trägst.

Mach was draus.

2019-08-02T12:14:24+00:00August 2nd, 2019|