Über Carmen Schank

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Carmen Schank, 49 Blog Beiträge geschrieben.

Wie du mir, so ich nicht dir

„Ich habe fast geweint.“, erzählte mir meine Tochter letzte Woche. Sie hat eine neue Arbeitsstelle begonnen und ist von einer Kollegin sehr herablassend behandelt und beschimpft worden. Zu unrecht. Wir unterhalten uns eine Weile über diese Kollegin und ich erkläre meiner Tochter, dass sie sich das nicht bieten lassen darf.

2021-03-04T10:31:17+01:00März 5th, 2021|

Spaßmuskeltraining

Immer wenn du lachst, stirbt irgendwo ein Problem. Lachen ist eine absolut wirkungsvolle, kostenfreie Medizin und die soll uns bitteschön erhalten bleiben. Klar haben wir grade Corona mit all seinen Kollateralschäden! Aber je mehr Ärger und Stress, Probleme und Anstrengungen du grade durchmachst, desto wichtiger ist es, deine tägliche Dosis

2021-02-23T08:31:54+01:00Februar 26th, 2021|

Auf Wolken wandeln

„Ich erwarte erst einmal das Schlechteste. Wenn es dann eintrifft, bin ich nicht so enttäuscht. Wenn es nicht eintrifft, dann freue ich mich umso mehr.“ An diesen Satz kann ich mich tatsächlich noch erinnern. Im Brustton meiner Überzeugung habe ich ihn meiner Freundin erzählt. Im muss so 18 Jahre alt

2021-02-18T14:12:33+01:00Februar 19th, 2021|

Ein Liebesbrief

„Wenn ich nur schlanker wäre, größer, kleiner, blonder, brauner, wenn ich nur fitter wäre, weniger Sommersprossen hätte und weniger Falten“. Die Wunschliste an unseren Körper ist bei jedem ein bisschen anders und häufig voller ungeduldiger Ansprüche. Wenn dein Körper reden könnte, was für eine Geschichte würde er erzählen? Was hat

2021-02-11T12:59:29+01:00Februar 12th, 2021|

Lydia

*unbezahlte Werbung Diese Woche kam die neue Zeitschrift „Lydia“ ins Haus geflattert. Ich bin Abonnentin und erhalte sie viermal jährlich. Ich gehöre auch zusammen mit Beate zum freien Redaktionsteam. Hin und wieder schreiben wir für die Zeitschrift. Und dann bekommen wir noch ein paar Freiexemplare. In dieser Ausgabe ist ein

2021-02-04T08:33:56+01:00Februar 5th, 2021|

Frag dein Herz

Wenn Du diese vier Fragen beantworten kannst, kennst Du Deine Leidenschaft. Was macht Dir am meisten Spaß? Was macht Dich WÜTEND? Worüber sprichst Du am liebsten? Wofür setzt Du Dich immer wieder ein? Ich kenne meine. Und Du?

2021-01-25T09:38:33+01:00Januar 29th, 2021|

Happy Place

Kennst du Wohlfühlorte? Das sind Plätze, an denen du Ruhe findest, oder Freude. Dort hältst du dich gerne auf und kannst so richtig auftanken. Ich habe einige solcher Plätze: Mein Strandmon Sessel in meinem Büro, inklusive Schaffell und Schurwolldecke Die Lounge auf unserer Terrasse Eine Bank am Brünnele mitten in

2021-01-21T09:41:55+01:00Januar 22nd, 2021|

Bereit für ein WIR?

Wer hat mein Leben positiv geprägt und inspiriert? Juliane, weil sie eine der großzügigsten Menschen ist, die ich kenne Gaby, weil sie mutig und glaubensvoll redet und handelt Mein Mann, weil er auch bei starkem Wellengang stets der Fels in der Brandung ist Heike, weil unsere Freundschaft seit 18 besteht

2021-01-14T16:29:39+01:00Januar 15th, 2021|

Feel it

Letzte Woche habe ich über das Thema Jahresplanung und Zielsetzung im Podcast gesprochen. Ich schreibe mir immer meine Ziele für die drei Bereiche auf: Körper, Geist und Seele Im Laufe des Jahres schaue ich mir diese Punkte immer mal wieder an und justiere nach, wenn ich merke, dass ich den

2021-01-07T15:53:46+01:00Januar 8th, 2021|

Nichts müssen müssen

Statt mich zu hetzen, schalte ich im Dezember einen Gang runter und werde Perfektionsverweigerer. Das leiste ich mir! Muss ich immer “mein Letztes” geben? Statt liebe Freunde zu einem “Special Dinner” einzuladen, gibts eine Brotzeit und einen Bratapfel zum Nachtisch. Das Wichtigste ist nicht das Essen, es sind die Begegnungen

2020-12-13T20:45:06+01:00Dezember 18th, 2020|
Mehr Beiträge laden
Nach oben